Wiederherstellung

Plastische Operationen nach Gewichtsreduktion

Die Bauchdecke ist nach starker Gewichtsabnahme oder oft auch nach einer Schwangerschaft erschlafft, und ein störender „Fett- und oder Hängebauch“ bildet sich. Eine Fettabsaugung allein ist hier nicht ausreichend, da in erster Linie der Hautüberschuss entfernt werden muss.

Auch sind oft Hautüberschüsse an der Brust, den Oberarmen, dem Gesäß und den Oberschenkeln zu beobachten.

Das folgende Schaubild zeigt die Problemzonen:

 

Abbildung aus Neue Chancen bei Adipositas, Prof. Dr. Weiner, Trias Verlag

Diese Problemzonen sehen nicht nur unschön aus, sondern führen zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen. Gerne bilden sich in den Haufalten Entzündungen und Ekzeme, bis hin zum Intertrigo. Dauerhaft Linderung können dann nur noch plastische Operationen bringen.

Eine Operationsmethode, welche gleich zwischen 3 und 4 Operationen zusammenführt ist das Body Lift nach Lockwood.

Quelle: Prof. Dr. R. A. Weiner

Facebooktwittergoogle_plus